Wer mich auch auf Facebook verfolgt, der wird schon mitbekommen haben, dass wir zur Zeit ein wenig an einem neuen, hoffentlich übersichtlicherem Gesicht für die Webseite arbeiten. So langsam sind doch einige Artikel zusammen gekommen, und einiges mehr in Planung, weswegen ich beschlossen habe, dass wir einige Kategorien brauchen.

Ressourcen

Einer der Gründe, warum ich weitere Kategorien benötige ist, weil es demnächst hier einiges an Material zur Diagnose ‘Pathological Demand Avoidance’ geben wird. Dies ist eine Diagnose auf dem Autistischen Spektrum, die zwar in Deutschland noch praktisch unbekannt ist, aber in UK schon seit einigen Jahren diagnostiziert werden kann.

Ich hatte in einigen meiner Artikel schon darauf hingewiesen, dass ich überzeugt bin, dass unser Tim kein Asperger Autist mit Oppositional Defiant Disorder ist, sondern dass auch er PDA hat. Mir liegt deswegen persönlich sehr viel daran, dass diese Diagnose auch im deutschsprachigen Raum bekannter wird.

Die Anzahl an Emails anderer Eltern zu diesem Thema haben mir gezeigt, dass auch andere ihre Kinder in dieser Diagnose wiederfinden. Doch ist deren Englisch nicht gut genug, um sich das ausschließlich englischsprachige Material durchzulesen.

Aus dem Grund habe ich die PDA Society in England kontaktiert und gefragt, ob ich eventuell von deren Info Material übersetzen, und es auf meinem Blog veröffentlichen dürfte. Natürlich hatte ich auf ein ‘Ja’ gehofft, war aber dennoch begeistert als ich dieses dann auch erhielt.

So wird es hier demnächst Information rund um die Diagnose PDA geben. Außerdem enthalten wird sein ein Fragebogen, anhand dessen Eltern schauen können, wie wahrscheinlich es ist, dass deren Kind PDA hat. Ich freue mich riesig, diese Aufgabe übernehmen zu dürfen, aber naütrlich wird es auch seine Zeit dauern. Denn meine Arbeitszeit ist ja nun leider sehr begrenzt, da sie immer erst nach 20.00 anfängt. Habt also bitte Geduld mit mir.

Natürlich wird es hier nicht nur Information zu PDA geben sondern auch zu anderen Themen.

Ideen und Aktivitäten

Die nächste neue Kategorie ist Ideen und Aktivitäten. Hier planen ich einige Aktivitäten vorzustellen, mit denen ich unsere Jungs oft gut ‘runter bekomme’ wenn sie gerade sehr unruhig oder gestresst sind, oder was sie generell begeistert. Oder es könnte auch mal ein Gastartikel meines Mannes erscheinen, was er so mit den Kindern veranstaltet – denn dies unterscheidetet sich meist sehr von meinen eigenen Aktivitäten.

Insgesamt hoffe ich, dass der Inhalt meines Blogs vielfältig, informativ, interessant und übersichtlich für Jedermann wird. Ich freue mich jedenfalls schon selber sehr 🙂

Pin It on Pinterest

Share This