4 kinder

 

 

1.Wir lieben es zu reisen, haben es aber erst ein einziges Mal in einen Familienurlaub geschafft.

Wales 2013

2. Ihr wisst, dass wir drei Jungs und ein Mädchen, sowie unseren schwarzen Flatcoated Retriever Charlie haben. Wisst ihr aber auch, dass ich selber auch mit drei Brüdern und einem großen schwarzen Hund (Max) aufgewachsen bin?

 

3. Meine Brüder haben mir lebensnotwendige Dinge beigebracht, wie zum Beispiel das absichtliche Rülpsen. Ganz laut.

 

4. Ich denke überwiegend in Englisch.

 

5. Ich habe eine humanistische Bildung genossen, habe das Große Latinum sowie das Graecum. Wobei eigentlich von ‚genossen’ nicht die Rede sein kann, denn ich habe Schule verabscheut. Das deutsche Bildungssystem ist für ein Mädchen wie ich es war absolut nicht vorteilhaft.

 

6. Während der 11. Klasse war ich ein Jahr lang in Thousand Oaks, Kalifornien und habe dort ein Erdbeben der Stärke 6.8 miterlebt.

 

7. Ich mag keine Schokolade. Mochte ich noch nie. Nur wenn es nur etwas Schoki drumherum ist esse ich es hin und wieder mal.

 

wedding elvis8. Michael und ich haben standesamtlich in Las Vegas geheiratet, wo wir von Elvis getraut wurden.

 

9. Ich hasse es zu telefonieren.

 

10. Ich war nach dem Studium alleine ein Jahr in Australien unterwegs, wo ich unter anderem Obst gepflückt und auch als Au Pair gearbeitet habe, um mir meine Reisen zu finanzieren.

 

11. Auf einer meiner Reisen im australischen Outback war ich im Black Belt einer totalen Sonnenfinsternis.

 

12. Ich habe BWL und Computing in England und Wales studiert und habe außerdem für England und Wales die Qualifikation erworben, um an weiterführenden Schulen unterrichten zu dürfen. Bis zu Tims Geburt habe ich als Business Studies und IT Lehrerin an einer englischen Schule unterrichtet. Leider kommen meine Abschlüsse schon lange nicht mehr zum Einsatz.

 

13. Während meines gesamten Studiums habe ich in Irish Pubs und Studentenkneipen/Clubs gearbeitet, um mir das teure Leben in Großbritannien leisten zu können.

 

14. Wir sind nur nach Deutschland zurückgekehrt, weil meine Mutter schwer krank war.

 

Mama wie Julia15. Julia – das einzige unserer vier Kinder, das meine Mutter nicht mehr erleben durfte – ist meiner Mutter als Kleinkind wie aus dem Gesicht geschnitten!

Julia wie Mama

16. Wir wären schon längst wieder ausgewandert, wenn wir nicht ständige Angst davor hätten, dass unsere Jungs nicht die notwendige Unterstützung bekommen könnten.

 

17. Ich habe als Kind und Teenager jahrelang Ballett getanzt, Klavier gespielt und im Chor gesungen. Leider mache ich davon heute nichts mehr.

 

18. Ich bin in der Schwangerschaft mit Julia bis zur 36. SSW 2-3 Mal pro Woche zum Zumba gegangen.

Stoffypopo

19. Ich lasse nur Stoffwindeln an den Popo unserer Tochter und lasse sie im Auto so lange wie möglich im Reboarder rückwärtsgerichtet fahren.

 

20. Michael und ich kommen beide aus dem hohen Norden, haben uns aber bei der Arbeit in Regensburg kennengelernt – wo Michael mein Mentor war.

 

 

21. Ich hatte (und brauchte) nie viele Freundinnen, doch die, die ich habe sind einzigartig und bleiben mir treu. <3

 

22. In meiner Familie sind Michael und ich mit das einzige Paar, bei denen nicht mindestens einer promoviert hat und/oder Mediziner ist.

 

23. Ich hasse Konfrontationen und Streit und gehe dem wo eben möglich aus dem Weg. Schwierig bloß, wenn man Kinder hat, für die man andauernd kämpfen und konfrontieren muss.

 

Pin It on Pinterest

Share This